Zweckverband

Kennen Sie schon den Zweckverband Lennebergwald?

Gründung: 1951 als Körperschaft des öffentlichen Rechts
Mitglieder:
Stadt Mainz, Gemeinde Budenheim
Organe und Mitarbeiter des Zweckverbandes
• Verbandsvorsteher sind wechselseitig der OB der Stadt
Mainz und der Bürgermeister der Gemeinde Budenheim
• Verbandsversammlung
• Geschäftsstelle
• Mitarbeiter im Forst
Ziele des Zweckverbandes:
• Erhaltung und Schutz des gesamten Lennebergwaldes
nach den jeweils neuesten Forschungsergebnissen.
• Sicherung und Verbesserung des Erholungswertes für die Bevölkerung
• Sicherung des Lennebergwaldes als Naturschutzgebiet (seit Juni 1996)
Größe des Lennebergwaldes insgesamt: ca. 700 ha davon:
Flächengröße des Zweckverbandes ca. 450 ha

Staatswald ca. 250 ha